Ihre Gastgeberin
Zum Hotel

Das Besondere an unserem Hotel, sind die Menschen, die daran arbeiten und allesamt perfekte Gastgeber sein möchten. Das Kronprinz soll ein „Zuhause unterwegs“ für seine Gäste sein. Wir legen sehr viel Wert auf persönlichen Service und eine herzliche Atmosphäre. Vom vielgerühmten „Kronprinz-Frühstück bis zum Einschlafen in unseren gemütlichen Betten wollen wir unseren Gästen einen perfekten Aufenthalt gestalten.

Hoteljobs, Ausbildung, erster Pachtvertrag? Die sympathischen Gastgeber im Troisdorfer Kronprinz beweisen, dass es auch anders gehen kann. „Wir sind klassische Seiteneinsteiger,“ erklärt Anne-Katrin Silber-Bonz, die gemeinsam mit ihrem Mann vor wenigen Jahren eher durch Zufall Hotelier geworden ist. Nach dem Geschichtsstudium hat die gebürtige Bielefelderin im Buchhandel gearbeitet, war in sozialen Vereinen aktiv und hat nebenbei noch als Mutter zwei Töchter „gemanagt“, wie sie augenzwinkernd formuliert. Schon seit einer Weile suchte das Paar nach einem Weg ins Gastgewerbe – als das geschichtsträchtige Haus „Das Kronprinz“ in Troisdorf zur Pacht stand, ergriffen die beiden die Gelegenheit. Bereut haben Anne-Katrin und Christoph Silber-Bonz die Entscheidung nicht: Die Vielseitigkeit des Berufs, da sind sich beide einig, sei einmalig. „Mir bereitet es jeden Tag riesige Freude, wenn sich Gäste bei uns wohlfühlen,“ erklärt Anne-Katrin Silber-Bonz. Auch in zehn Jahren noch möchte das Paar seinen Gästen das berühmte „Zuhause für Unterwegs“ bieten – am liebsten mit dem heutigen Hotelteam, das quasi zur „Kronprinz-Familie“ geworden ist.

Mein perfekter Tag