Mein perfekter Tag
Zum Hotel

Wir präsentieren

Insidertipps für Bonn vom Sternhotel

Clemens Lutzke

von Clemens Lutzke

Sternhotel

Ein abwechslungsreicher Tag in der Bonner Fußgängerzone

Königlich frühstücken, gemütlich flanieren

Als Start in meinen perfekten Tag freue ich mich natürlich zuallererst auf ein ausgedehntes Frühstück im Sternhotel mit einer erstklassigen Auswahl, die keine Wünsche offen lässt. Wieso unser Frühstück so lecker schmeckt? Einen Großteil der ausgewählten Spezialitäten beziehen wir zum Beispiel aus einem Bonner Feinkostladen. Hier werden Lebensmittel geboten, die auch Gäste mit höchsten Ansprüchen bezüglich Qualität, Gusto und Optik begeistern werden. Nach dem Frühstück schlendere ich über den Marktplatz, der sich direkt vor unserer Hoteltür befindet, vorbei an zahlreichen Obst- und Gemüseständen mit regionalen wie exotischen Köstlichkeiten. Beim Gewürzhändler finde ich nicht nur jedes noch so rare Gewürz aus allen nur erdenklichen Winkeln dieser Erde, auch der Plausch mit dem Inhaber ist immer wieder inspirierend für mich. Weiter geht es durch die Sternstraße, Bonns belebte Fußgängermeile mit vielfältigen Geschäften in kleinen Häusern mit wunderschöner Fassade – der Blick nach oben lohnt sich! Am Ende der Straße befindet sich der Friedensplatz, von wo aus ich zwei Mal rechts abbiege und schließlich in Bonns schönster Fußgängerzone, der exklusiven Friedrichstraße mit ihren zahlreichen Boutiquen, ankomme.

Mein ganz persönlicher Tipp: Savoir Vivre am Mittag

Zur Mittagszeit gönne ich mir eine kulinarische Auszeit im „La Cigale“, einem waschechten französischen Restaurant mit täglich wechselndem Mittagstisch und einem guten Glas Wein. Das Essen schmeckt mir hier besonders gut – hervorragend leicht, stets fantastisch umgesetzt, und die französische Atmosphäre weiß ebenfalls zu gefallen. Im Sommer lädt die gemütliche Terrasse zum Mittagessen unter freiem Himmel. Zum Abschluss gibt es dann noch einen Espresso, und manchmal lasse ich mich noch zu einem kleinen Dessert verführen.

Insider Tipps Bonn: Der Nachmittag zwischen Kultur und Kaffee

Wenn man von der Friedrichstraße gleich links abbiegt, dann gelangt man zu einem der wohl berühmtesten Gebäude der Bonner Innenstadt: Das Geburtshaus des berühmten Komponisten Ludwig van Beethoven. Beethovens Geburtshaus ist heute nicht nur beliebtes Museum, sondern auch ein herrlich ruhiger Ort, an dem man Betriebsamkeit der Stadt für eine Zeit entfliehen kann. Hier kann ich stundenlang verweilen und die zahlreichen Exponate bewundern oder einen Rundgang durch den Garten einlegen. Zum Abschluss lege ich noch einen Besuch im Museumsshop ein, in dem verschiedene Souvenirs von und mit Beethoven-Bezug zur Wahl stehen. Anschließend kehre ich zurück in die Sternstraße und direkt ins Café Faßbender, um einen erstklassigen Nachmittagskaffee zu genießen. Wer hierher kommt, der hat die süße Qual der Wahl: Auch mir fällt es jedes Mal schwer, zwischen den zahlreichen Köstlichkeiten den richtigen Kuchen auszusuchen – die Kreationen sind enorm vielfältig und äußerst verlockend!

Abendessen in traditionellem Ambiente – meine Empfehlung für den Abend

Für ein gemütliches Abendessen mit uriger Atmosphäre empfehle ich einen Besuch im traditionellen „Gasthaus Zum Stiefel“. In diesem alteingesessenen Bonner Gasthaus genießt man rheinische Spezialitäten bei einem leckeren Kölsch oder einem guten Glas Wein. Hier fühlt sich wirklich jeder rundum wohl: Die umfangreiche hält für jeden Geschmack das passende Gericht bereit, und die Atmosphäre ist locker und gesellig – hier kann man leicht einmal mit seinem Tischnachbarn ins Gespräch kommen.

Im Sommer am schönsten: Der perfekte Abend in Bonn

In den Sommermonaten bin ich abends gern unter freiem Himmel unterwegs. Nach dem Abendessen im Traditionslokal kehre ich zurück zum Marktplatz und genieße die Veranstaltungen des „Bonner Sommer“. Nicht nur das kulturelle Angebot, auch die gastronomische Auswahl ist groß – und so nehme ich einfach irgendwo Platz und genieße den Ausklang des Tages bei Tanz, Musik und einer kühlen Erfrischung. Für Nachtschwärmer und alle, die gern länger aufbleiben, empfiehlt sich danach noch ein Abstecher in die „Hausbar“, die im Operngebäude untergebracht ist. Hier kann man bis in die frühen Morgenstunden feiern, tanzen und zudem noch einen sensationellen Ausblick auf den Rhein genießen. Ein perfekter Tag geht zu Ende…

Zum Hotel 

Standort Liste

La Cigale

Friedrichstraße 18, 53111, Bonn, Deutschland

lacigale.de/ +49 228 1841250

Café Faßbender

Sternstraße 55, 53111, Bonn, Deutschland

www.fassbender.de/ +49 228 726110

"Gasthaus Zum Stiefel"

Bonngasse 30, 53111, Bonn, Deutschland

www.gasthausimstiefel.de/ +49 228 696596

Hausbar

Am Boeselagerhof 1, 53111, Bonn, Deutschland

www.panorama-bonn.de/ +49 228 1844770

Sternhotel
Der TrustScore, der "Standard for Reputation", fasst Kommentare und verifizierte Bewertungen aus unzähligen Quellen zusammen.
QI: 4.2

Sternhotel

Wir freuen uns auf Ihre Anfrage!

Bestpreisgarantie sichern!

Geben Sie Ihre Wunschdaten ein und sichern Sie sich als Direktbucher den besten Preis. Ihre Anfrage ist natürlich kostenlos und unverbindlich.

Ihre Anfrage wurde erfolgreich versendet. Wir werden Sie als bald kontaktieren.

Leider ist ein Fehler aufgetreten. Bitte versuchen Sie es noch einmal.

Ihr Browser ist veraltet!

Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser, um diese Website korrekt dazustellen.Den Browser jetzt aktualisieren

×

PrivateCityHotels

Kaiserschützenstraße 1
A-5020 Salzburg

T: +49 9181.276 13 94
E: info@private-city-hotels.com