Mein perfekter Tag
Zum Hotel

Wir präsentieren

Insidertipps für Nürnberg vom Hotel Klughardt

Elisabeth Klughardt

von Elisabeth Klughardt

Hotel Klughardt

Alle Highlights Nürnbergs zu Fuß entdecken

Perfekter Start in den Tag

Ein perfekter Tag in Nürnberg beginnt natürlich mit einem leckeren reichhaltigen Frühstücksbuffet im Privathotel Klughardt, wo Sie nicht nur die Zubereitungsart Ihres Frühstückseies ganz nach Ihrem Geschmack auswählen können. Nachdem Sie sich für Ihren ganz besonderen Tag in Nürnberg gestärkt haben, fahren Sie am besten mit der Straßenbahn Nr. 8 oder mit einem von unseren Fahrrädern in wenigen Minuten in die Innenstadt. Hier empfehlen wir einen kleinen Rundgang, auf dem Sie alle Highlights Nürnbergs mitnehmen können. Am Lorenzer Platz lohnt ein Besuch der St. Lorenz Kirche, die als eine der schönsten gotischen Sakralbauten in ganz Deutschland gilt. 1250 erbaut, beeindruckt die dreischiffige Basilika mit imposantem Hallenchor und wunderschönen Glasfenstern wie dem berühmten Volkmarischen Fenster. Gleichzeitig ist die St. Lorenz Kirche heute eine der großen Evangelischen Stadtkirchen Nürnbergs. Nach einem kurzen Fußweg erreichen Sie den „Schönen Brunnen“ am Hauptmarkt, eine der wichtigsten Sehenswürdigkeiten der Stadt. Heute finden Sie eine 1903 angefertigte Kopie in farbenprächtigem Muschelkalk des ursprünglich 1385 erbauten Brunnens. Die vierzig Figuren des Brunnens präsentieren in vier Stockwerken das Weltbild des Heiligen Römischen Reiches. Zwei der acht Gitterringe lassen sich drehen – als besonderer Glücksbringer gilt der zweite Ring. Wer diesen dreht, der soll mit reichem Kindersegen bedacht werden…

Original Nürnberger Rostbratwürstchen: Mein Tipp für den Mittag

Zum Mittagessen sollten Sie sich die typisch fränkischen Spezialitäten nicht entgehen lassen! Die beste Adresse für Original Nürnberger Rostbratwürste ist das „Bratwursthäusle“ am Hauptmarkt. Gastlichkeit hat hier Tradition: Bereits seit 1313 werden hier, im Schatten der Sebalduskirche, die berühmten regionalen Köstlichkeiten über offenem Buchenholz gegrillt. Das Besondere daran: Alle Würste werden nach eigener Rezeptur in der zugehörigen Metzgerei gefertigt und auf stilechten Zinntellern serviert. Die zwei Terrassen laden zu einer Mittagspause mit traumhafter Aussicht auf Sebalduskirche, Rathaus und Hauptmarkt. Dazu schmeckt ein kühles Bier frisch vom Fass.

Stadtbummel am Nachmittag

Nach so einem guten und gehaltvollen Mittagessen können Sie nun ganz gemütlich hinauf zu unserem Wahrzeichen der Stadt, der „Nürnberger Burg“ schlendern, die sich am Vestnertorgraben befindet. Die weitläufige Anlage besteht aus Kaiserburg und Burggrafenburg. In ihrer turbulenten Geschichte hat sie bereits ganz verschiedene Funktionen erfüllt – so war die Burg bereits Wehrbau und Kaiserresidenz, Reichsburg und Hohenzollerischer Burggrafensitz. Nicht umsonst zählt die gesamte Anlage zu den geschichtlich und baukünstlerisch bedeutendsten Wehranlagen Europas. Der Aufstieg lohnt sich: Von oben haben Sie einen der besten Ausblicke über die gesamte Stadt! Wer noch Zeit und Lust hat, der kann das angeschlossene Kaiserburgmuseum besuchen. Die 1999 eröffnete Ausstellung bietet auf 300 Quadratmetern zahlreiche Informationen rund um Baugeschichte und Bedeutung der Kaiserburg, aber auch über die Entwicklung der Waffentechnik. Abschließend geht es noch auf eine Stärkung ins Café Wanderer, wo Sie tolle Kaffeespezialitäten mit bester Aussicht aufs fränkische Fachwerk genießen. Danach führt der Spaziergang zurück in die Nürnberger Innenstadt, wo zahlreiche kleine Geschäfte mit tollen Mitbringseln warten. Mein ganz persönlicher Tipp: Bei „Lebkuchen Schmidt“ erhalten Sie die weltberühmten Nürnberger Lebkuchen in verschiedensten Variationen!

Mein Programm für den Abend

Das Abendprogramm in Nürnberg verspricht Abwechslung Pur – kulinarische Genüsse stehen ebenso auf dem Programm wie Kunst, Kultur und Kabarett. Wenn sich der Abend zu Ende neigt, dann gibt es nichts Schöneres als einen Besuch im Altstadthof in der Bergstraße unterhalb der Burg, wo Sie nach Herzenslust kulturelle, künstlerische und kulinarische Vielfalt erleben können. Bereits seit 1983 gibt es die Bühne im Altstadthof, die heute als echte Institution gelten darf. Das Programm der Kleinkunstbühne mitten im Herzen der Stadt präsentiert sich heute in einem zeitgemäßen, kontrastreichem Ambiente, das den Charme des denkmalgeschützten Anwesens liebevoll unterstreicht. Hier erleben Sie Performances und Ausstellungen von Künstlern aus der Region, aber auch Kleinkünstler aus dem gesamten deutschsprachigen Raum, die Musik, Kabarett oder Lesungen zum Besten geben. Das gastronomische Angebot mit eigener Hausbrauerei verwöhnt den Gaumen mit Original fränkischen Spezialitäten, frischer Küche und Bierspezialitäten in Bio-Qualität. Der perfekte Ort, um einen tollen Tag in Nürnberg stilecht ausklingen zu lassen.

Zum Hotel 

Standort Liste

"Bratwursthäusle"

Rathauspl. 1, 90403, Nürnberg, Deutschland

die-nuernberger-bratwurst.de/index.php?id=3821 +49 911 227695

Café Wanderer

Beim Tiergärtnertor 2, 90403, Nürnberg, Deutschland

www.cafe-wanderer.de/ +49 162 3958220

Altstadthof

Bergstraße 19, 90403, Nürnberg, Deutschland

www.hausbrauerei-altstadthof.de/ +49 911 227217

Hotel Klughardt
Der TrustScore, der "Standard for Reputation", fasst Kommentare und verifizierte Bewertungen aus unzähligen Quellen zusammen.
QI: 4.6

Hotel Klughardt

Wir freuen uns auf Ihre Anfrage!

Bestpreisgarantie sichern!

Geben Sie Ihre Wunschdaten ein und sichern Sie sich als Direktbucher den besten Preis. Ihre Anfrage ist natürlich kostenlos und unverbindlich.

Ihre Anfrage wurde erfolgreich versendet. Wir werden Sie als bald kontaktieren.

Leider ist ein Fehler aufgetreten. Bitte versuchen Sie es noch einmal.

Ihr Browser ist veraltet!

Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser, um diese Website korrekt dazustellen.Den Browser jetzt aktualisieren

×

PrivateCityHotels

Kaiserschützenstraße 1
A-5020 Salzburg

T: +49 9181.276 13 94
E: info@private-city-hotels.com