Mein perfekter Tag
Zum Hotel

Wir präsentieren

Insidertipps für Wien vom Hotel Stefanie

Peter Buocz

von Peter Buocz

Hotel Stefanie

Bewundern Sie Wien vom Turm des Stephansdoms aus

Sightseeing mit der Straßenbahn: Mein Tipp für den Vormittag

Wer zum ersten Mal in der Stadt ist, der sollte sich zunächst einen Überblick verschaffen. Eine ganz besondere Möglichkeit hierzu bietet die neue Sightseeing Straßenbahn, die zahlreiche Sehenswürdigkeiten auf einer Rundtour umfährt. Hotelgäste steigen am besten am Schwedenplatz zu und genießen die tolle Aussicht – auf Wunsch untermalt durch einen tollen Audio Guide mit Original Wiener Dialekt! Anschließend empfehle ich einen Streifzug durch die engen Gassen des 1. Bezirks, hin zum Stephansdom. Mein Tipp: Unbedingt den Nordturm zu Fuß erklimmen und Wien in seiner ganzen Pracht aus der Vogelperspektive erleben! Von hier aus kann man herrlich über die Kärtner Straße mit ihren eleganten Boutiquen gen Karlplatz und Naschmarkt flanieren.

Pure Vielfalt: Mittagspause am Naschmarkt

Nach einem ausgedehnten Spaziergang empfehle ich einen kulinarischen Zwischenstopp am berühmten Naschmarkt. Der Markt gilt als echte Wiener Institution und ist erste Adresse für Besucher wie für Einheimische, die sich hier zu einer Mittagspause stärken. Hier kommt wirklich jeder auf seine Kosten: Die Auswahl ist riesig und hält für alle Geschmäcker dieser Welt das passende Angebot bereit. Wer hier herkommt, der erlebt Wien von seiner großzügigsten Seite – man hat fast das Gefühl, die Monarchie mit all ihren Schätzen habe nie aufgehört zu existieren…

Nachmittagsprogramm mit Kultur & Kulinarik

Auch, wenn Sie wie ich nicht unbedingt zu den enthusiastischen Museumsbesuchern zählen: Die Wiener Museumslandschaft hält etliche Highlights bereit, die man zumindest einmal gesehen haben sollte! Hierzu gehört zum Beispiel das Kunsthistorische Museum, das mit seiner beeindruckenden Sammlung klassischer Kunstwerke ein absolutes Muss für alle Wien-Urlauber ist. Alternativ empfiehlt sich ein Bummel durch das Museumsquartier, das allein schon einen Besuch wert ist. Hier reiht sich ein kulinarischer Höhepunkt an den nächsten – ideal für alle, die zum Beispiel eine Kaffee-Pause einlegen oder einen kleinen Snack genießen möchten.

Böhmisch oder Haubenküche – Abendessen für jeden Geschmack

Nach einem spannenden Tag im schönen Wien sollte man sich genügend Zeit für eine kräftige Stärkung nehmen. Wenn Sie mich treffen wollen, dann habe ich hier eine ganz persönliche Empfehlung: Das Gasthaus Nordpol befindet sich im 2. Bezirk, nur rund 10 Minuten Fußweg vom Hotel Stefanie entfernt. Hier genießt man Original böhmische Speisen, deren Qualität innerhalb Wiens einfach unübertroffen ist. Echte Gourmets kommen außerdem auch im Restaurant Schick voll auf ihre Kosten. Das kleine, aber feine Lokal befindet sich im 12. Stock und bietet neben seiner kreativen Haubenküche auch noch eine fantastische Aussicht auf das abendliche Wien.

Absacker in Hotelnähe: Das Bermuda-Dreieck Wien Insidertipps

Wer nach dem Abendessen noch nicht heim möchte, dem empfehle ich einen Absacker im legendären Bermuda-Dreieck. Das Viertel trägt seinen Namen nicht zufällig – hier kann man für einige Stunden „verschwinden“ und dabei eine ganze Menge Spaß haben. Wenn ich einen freien Abend habe, dann gehe ich besonders gern ins „First Floor“. Besonders praktisch: Von hier aus sind es nur fünf Minuten Fußweg bis zum Hotel Stefanie!

Zum Hotel 

Standort Liste

Gasthaus Am Nordpol 3

Norpolstraße 3, 1020 Wien

www.amnordpol3.at/ +43 1 3335854

First Floor

Seitenstettengasse 5 1010 Wien, Österreich

firstfloorbar.at/ +43 1 5321165

Hotel Stefanie
Der TrustScore, der "Standard for Reputation", fasst Kommentare und verifizierte Bewertungen aus unzähligen Quellen zusammen.
QI: 4.6

Hotel Stefanie

Wir freuen uns auf Ihre Anfrage!

Bestpreisgarantie sichern!

Geben Sie Ihre Wunschdaten ein und sichern Sie sich als Direktbucher den besten Preis. Ihre Anfrage ist natürlich kostenlos und unverbindlich.

Ihre Anfrage wurde erfolgreich versendet. Wir werden Sie als bald kontaktieren.

Leider ist ein Fehler aufgetreten. Bitte versuchen Sie es noch einmal.

Ihr Browser ist veraltet!

Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser, um diese Website korrekt dazustellen.Den Browser jetzt aktualisieren

×

PrivateCityHotels

Kaiserschützenstraße 1
A-5020 Salzburg

T: +49 9181.276 13 94
E: info@private-city-hotels.com